skip to Main Content
Wintersemester 2017/2018
Weihnachtsfeier
1
1
4
3
5

Traditionell zum Jahresende fand unsere Weihnachtsfeier statt, wo sich Mitglieder, Alumni und unser Beirat zusammen trafen, um das Jahresende feierlich ausklingen zu lassen.

Die diesjährige Weihnachtsfeier hat unsere Erwartungen übertroffen. Das Essen war spitzenmäßig, das Abendprogramm äußerst unterhaltsam und die Stimmung unbeschreiblich gut!

Wie jedes Jahr gab es einen Plätzchenbackwettbewerb, wo unsere Mitglieder ihre Backkünste unter Beweis stellen konnten. Glückwünsch an unser Gewinnerteam, für ihre beeindruckenden Backkünste.

Wir haben uns sehr gefreut Alumni, Partnervereine und Mitglieder in einer weihnachtlichen Atmosphäre zusammenkommen zusehen und das Jahresende, sowie Weihnachten, zu feiern.

Wir möchten herzlich unserem Dachverband, dem JCNetwork, für ihre Spende danken und zudem unserem Event- und Weiterbildungsteam. Ohne Euch wäre dieser wunderschöne Abend nie zustande gekommen.

Wir hoffen, dass ihr alle die Weihnachtsfeier ebenso genossen habt wie wir und freuen uns, Euch auch nächstes Jahr begrüßen zu dürfen!

FactWorks
FB_Postfinal-Recovered

Zu unserem letzen JourFixe in diesem Jahr, durften wir am 11.12.17 das Marktforschungs- und Analytics-Unternehmen FactWorks willkommen heißen.

Projekte managen, das Verhalten von Marktteilnehmern analysieren und die Zusammenarbeit mit internationalen Unternehmen, waren nur einige von vielen Themen, die uns zwei Mitarbeiter von FactWorks im Laufe des Abends, in Form eines Workshops, näher brachten. Zentrales Thema des Workshops war das Projektmanagement in der Marktforschung: Wie läuft ein typisches Marktforschungsprojekt ab?

Zuerst bekamen wir einen Einblick in das Unternehmen und dessen Tätigkeiten selbst. FactWorks ist schon seit 15 Jahren im Bereich der Marktforschung tätig und arbeitet heute mit namenhaften Unternehmen, wie Paypal und Facebook, zusammen. Nach einem kleinen Vortrag über das Unternehmen, lernten wir die einzelnen Projektschritte in der Marktforschung genauer kennen. Anhand von praxisnahen Bezügen und Einblicken aus dem Arbeitsalltag von FactWorks sprachen wir dann einen idealtypischen Ablauf eines solchen Projekts durch.

Nach dem Vortrag konnten wir noch offene Fragen stellen und in einer gemütlichen Runde mehr über das Unternehmen und deren Arbeit erfahren.

Wir bedanken uns bei FactWorks für den großartigen Workshop und, dass sie sich Zeit genommen haben, an unserem letzten JourFixe mitzuwirken.

PwC
5
5
3
4
2

Am 8. Dezember 2017 wurden 19 Mitgliedern unseres Vereins die Teilnahme an einem spannenden Workshop bei PwC Berlin ermöglicht. Im Office wurden unsere Teilnehmer mit einer detaillierten Vorstellung des Unternehmens, einem Blick auf den Bundestag und die Spree erwartet.

Im Laufe des Nachmittags bearbeiteten unsere Mitglieder in einer lockeren Atmosphäre zwei interessante Case Studies aus den Bereichen Advisory und Assurance. Dabei konnten sie ihr Wissen, welches sie bereits aus der VCG und aus ihrem Studium erlangt hatten, unter Beweis stellen. Ein Teil unserer Mitglieder setzte sich beim Assurance Workshop mit der Wirtschaftsprüfung auseinander. Die explizite Aufgabe war die Risikoanalyse von drei verschiedenen Unternehmen in der Prüfung, in einer ähnlichen Vorgehensweise, wie es in der Praxis durchgeführt wird. Schrittweise wurden in Gruppen Risiken analysiert und anschließend präsentiert. Parallel dazu beschäftigte sich der andere Teil unserer Mitglieder im Advisory Workshop mit der Wirtschaftsberatung. Der Fokus wurde auf die Prozessverbesserung im Bereich Logistik gelegt. In verschiedenen Fällen wurden dann die Risiken ermittelt, erörtert und schließlich ebenfalls präsentiert, wie man Unternehmen bezüglich der Softwares für „Future Reorientation“ unterstützen und beraten kann.

Der Abend wurde mit einem gemeinsamen Get-Together und zahlreichen Gesprächen abgerundet.

Wir sind sehr stolz, seit einigen Jahren die Zusammenarbeit mit PwC pflegen zu dürfen. Der Verein bedankt sich auch hiermit noch einmal bei allen Mitgliedern, welche die VCG an diesem Tag vertreten haben.

32. JCNetworkDays
1.2
1.2
1,1
1.6
1.4

Vom 16. – 19. November 2017 fanden die 32.JCNetwork Days bei uns in Frankfurt (Oder) statt. Das JC Network ist der Dachverband aller studentischen Unternehmensberatungen mit 32 Mitgliedsvereinen aus ganz Deutschland.

Die Kernveranstaltung des Vereines, die JC Network Days, bietet dabei ein Ideales Umfeld zur Weiterbildung und Knüpfung neuer Kontakte mit Unternehmen und den Vereinen. Dieses Jahr hatten wir die Ehre Gastgeber der JC Network Days zu sein und rund 450 Teilnehmer für vier Tage an unserer Universität begrüßen zu dürfen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand das Netzwerken, der Austausch und die Weiterbildung der Junior Consultants aus ganz Deutschland. Das Event startete am Donnerstagnachmittag mit einem gemütlichen Check-In, worauf die Vorstandsrunde mit Abendessen stattfand. Am Freitag und Samstag ging es dann so richtig los. Über zwei Tage konnten die Mitglieder an Workshops teilnehmen, bei welchen den studentischen Beratern Wissen aus der Praxis veranschaulicht, sowie die Themen Projektarbeit, Unternehmenssteuerung, Performanceoptimierung und vieles mehr nähergebracht wurden. Die Workshops wurden von Partnerunternehmen wie Meltwater, Bearing Point oder auch PwC geleitet. Intern vermittelten erfahren Mitglieder der einzelnen Consulting Groups ihr Wissen. Des Weiteren hatten die Teilnehmer, im Rahmen einer Kontaktmesse, die Möglichkeit, sich mit Firmen auszutauschen und Unternehmen besser kennen zu lernen. Abgerundet wurde das Event am Sonntag mit einer Mitgliederversammlung und einemletzten gemeinsamen Get-Together. Die gemeinsame Planung und Realisierung eines derart umfangreichen Events war definitiv eine Herausforderung, welche uns wertvolle Erfahrungen sammeln ließ und uns als Verein weiter zusammenschweißte. Nach vier anstrengenden aber auch gelungen Tagen können wir nun auf ein erfolgreiches Event zurückblicken, dass uns noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Ersti Woche
1
1
2
5
6

Unser Semester begann mit einer Veranstaltung der Universität Viadrina im Kleist Forum, wo alle Erstsemester eingeladen wurden. Dort konnten Sie die Viadrina, die Unistadt Frankfurt (Oder), die Professoren/-innen, Fachschaftsräte und die Viadrina Consulting Group e.V. kennenlernen. Neben zahlreichen Reden, wie von dem Viadrina Präsidenten Prof. Dr. Wöll, konnten die Studierenden bei Live-Musik und Freibier die verschiedenen Fachschaftsräte und paar Initiativen an ihren Ständen besuchen und bei den Gewinnspielen und Quizzen mitmachen. An unserem Stand konnten die Studierenden verschiedene Preise durch das Mitmachen am Glücksrad gewinnen und unseren Verein näher kenne lernen.
Wer mehr Interesse an unseren Verein hatte, konnte sich auch für unseren Workshop anmelden, den wir am nächsten Abend angeboten haben.

Am folgenden Abend wurde die Arbeit in einem Consulting Unternehmen den Teilnehmern durch das Bearbeiten der Fallstudie von Volkswagen Consulting nähergebracht. Anschließend haben wir uns alle in einer kleinen und gemütlichen Runde besser kennengelernt wo es für alle Teilnehmer Pizza und ein kleines Geschenk gab.

Back To Top
Suche